Wanderwege

Wandern

Wandern ist der beste Weg, um die Schönheit Costa Ricas zu entdecken. Während Sie durch die Natur wandern, werden Sie Dinge entdecken, die Sie beim Fliegen, Fahren oder sogar Laufen niemals entdeckt hätten. Vermutlich sind Sie in erster Linie wegen der Natur nach Costa Rica gekommen. Wandern Sie also in Ruhe und öffnen Sie Ihre Sinne, und Sie werden begeistert sein. Außerdem ist es sehr gesund, reinigt den Geist und entfernt die Giftstoffe aus dem Körper. Wir bieten einige schöne Wanderwege an.

 

Genießen und bewahren

Nehmen Sie sich auf Ihren Spaziergängen durch den Urwald Zeit, um tropische Vögel, Schmetterlinge und andere wildlebende Tiere zu beobachten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die unzähligen Arten von Blumen, Pflanzen, Bäumen, Zweigen, Pilzen, Steinen und Moosen zu entdecken. Fühlen Sie sich frei, Fotos davon zu machen, daran zu riechen, sie sich zu merken, aber unter keinen Umständen zu berühren, mitzunehmen oder zu stören. Bald kommen viele andere Besucher, die diese Schönheit auch genießen möchten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Erster Wanderweg mit mehr als 350 Stufen

Der erste Wanderweg ist eine selbst geführte Tour bis zum Grund des beeindruckendsten Wasserfalls Costa Ricas. Der an Schönheit und Pracht seinesgleichen sucht. Der Wasserfall ist 90 Meter hoch und fällt direkt in einen alten erloschenen Vulkankrater. Die ersten 500 Meter des Wanderwegs sind flach und haben mehrere fantastische Aussichtspunkte. Der zweite Teil besteht ebenfalls aus 500 Metern mit Stufen, die alle Kräfte fordern. Menschen mit Herzbeschwerden oder anderen Erkrankungen, ältere Menschen und schwangere Frauen sollten nicht hinuntergehen, Alle anderen sollten sie sich beim Aufstieg ausreichend Zeit nehmen. Die über 350 Stufen sind sicher und teilweise aus Beton und es gibt mehrere Sitzbereiche und eine schöne Aussicht.

Wer sich die Mühe macht, hinunter zu gehen, wird das beste Wasserfallerlebnis Costa Ricas erleben!

 

Zusammenfassung

Dauer: 90 Minuten inklusive Wald- und Gartenwanderweg.
Alter: 4 bis 75 Jahre.
Schwierigkeitsgrad: Mittel.
Preis: Im Eintrittspreis inbegriffen.
Reservierung: Nicht erforderlich.

Vergessen Sie beim Abstieg nicht, ab und zu nach oben zu schauen. So können Sie die Felsformationen dieses alten Vulkankraters und all seine Farben genießen. Wahrscheinlich werden Sie auch die spezielle chemische Zusammensetzung des Wassers bemerken.

Hinweis: Wenn Sie Fragen zu den Altersbeschränkungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Catarata Del Toro steps

Wanderung zu Wald und Garten

Der zweite Wanderweg führt Sie durch den Wald zum Garten. Diese leichte Wanderung bringt Sie zum Rand des Kraters, von wo aus Sie den Wasserfall aus verschiedenen Winkeln sehen können. Außerdem führt der Wanderweg durch einen Urwald mit einigen schönen Bäumen. Und bietet zudem einen spektakulären Blick auf den Canyon und den Nationalpark. Machen Sie einen Spaziergang durch unseren Immer-im-Bau-Vogelgarten, dessen Hauptzweck es ist, Vögel und andere Tiere anzuziehen

Deshalb haben wir viele Obstbäume aus der Gegend gepflanzt, die zahlreiche Vögel anziehen werden, darunter, als Hauptziel, Tukan und Quetzal. Auch Bananen für die Affen und Vögel und Büsche mit Blumen, die bereits Hunderte von Kolibris, Heliconias usw. anziehen. In Kürze werden wir einige zusätzliche Sitzbereiche schaffen, von denen aus Sie die atemberaubende Aussicht in Ruhe genießen können.

 

Zusammenfassung

Dauer: 45 Minuten.
Alter: Alle.
Schwierigkeitsgrad: Leicht.
Preis: Im Eintrittspreis inbegriffen.
Reservierung: Nicht erforderlich.

Wir entschuldigen uns dafür, dass wir noch nicht so weit sind. Es braucht Zeit, die Dinge zu entwickeln.

Catarata Del Toro Trails

Weiterlesen: